SCHRIFTGRÖSSESchrift NormalSchrift GroßSchrift ganz Groß   |   DRUCKENDrucken

Das sind Ihre Aufgaben als Veranstalter

Vertragspartner mit der Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm GbR sind diejenigen Personen oder Einrichtungen, die die Anmeldung über das bereitgestellte Formular im Internet vorgenommen haben.

Haben Sie einen Beitrag angemeldet, treten Sie als Veranstalter auf und verpflichten Sie sich u.a. folgende Veranstalterpflichten wahrzunehmen:

  • Raumreservierungen und Absprachen mit Vermieterinnen und Vermietern vorzunehmen

  • Ihr Programm selbst zu gestalten und aus eigenen Mitteln zu realisieren (inkl. Gagen, Technik, Material, Gebühren und Abgaben),

  • die Logistik vor Ort zu koordinieren,

  • die Kulturnacht aktiv zu bewerben (mittels Plakaten, Programmheften und Veranstaltungsschild),

  • eine Abendkasse am Eingang während der gesamten Programmzeit zu betreiben, diese mit ausreichend Personal durchgängig zu besetzen und den Einlass zu kontrollieren,

  • dem Orgateam der Kulturnacht mitzuteilen, ob bei Ihrer Veranstaltung GEMA-pflichtige Musik zur Aufführung kommt. Die Anmeldung und Abrechnung bei der GEMA übernimmt die Kulturnacht GbR. Sofern bei Ihrer Veranstaltung Live-Musik gespielt wurde verplichten Sie sich dazu, bei der Abrechnung Ihrer Eintrittsbänder einen ausgefüllten Musikfolgebogen der GEMA abzugeben, auf welchem alle zur Aufführung gekommenen Titel aufgelistet sind. Kommt Musik von Tonträgern zum Einsatz, geben Sie dies bei der Anmeldung an - müssen aber keinen Musikfolgebogen ausfüllen und abgeben.

  • die Künstlersozialabgabe abzuführen,

  • gesetzliche Bestimmungen für Ihren Veranstaltungsort einzuhalten (z.B. Jugendschutz, Ausschankgenehmigungen),

  • Genehmigungen für den Verkauf von Alkohol oder bei Nutzung öffentlicher Flächen einzuholen.

    Planen Sie, öffentliche Plätze zu bespielen, so stimmen Sie die Programmplanung bitte im Vorfeld mit uns ab. Denken Sie in diesem Fall daran, eine Sondernutzungsgenehmigung einzuholen.
    Fragen zur Sondernutzung öffentlicher Flächen und zu gaststättenrechtlichen Konzessionen bei Alkoholverkauf, beantworten Ihnen auch 
       
    - die Abteilung Bürgerdienste der Stadt Ulm, Tel.: 0731 – 161 3212 
    - und für Neu Ulm der Fachbereich Sicherheit, Ordnung und Verkehr, Tel.: 0731 – 7050-7100.

  • die genannten Termine und Fristen einzuhalten,

  • sich selbständig fehlende Informationen beim Organisationsteam einzuholen.


Das Organisationsteam der Kulturnacht hilft bei Fragen gerne weiter und kann bei städtischen Genehmigungen (z. B. Sondernutzungserlaubnissen und Ausschankgenehmigungen) vermitteln.

Übrigens: Unter bestimmten Bedingungen können Jugendliche unter 18 Jahren auch nach 24 Uhr an der Kulturnacht teilnehmen. Bitte beachten Sie die Angaben unter „Kids“. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 
Terms and Conditions
(English version PDF)