5. PHILHARMONISCHES KONZERT

Über die Veranstaltung

Veranstalter: Theater Ulm

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gibt es im CCU die wörtlich gemeinte »Lange Beethoven-Nacht«. Wie noch zu Lebzeiten des Komponisten üblich erklingen Einzelsätze aus den großen Sinfonien kombiniert mit Solokonzertstücken, im Zentrum steht die Schauspielmusik zu Goethes »Egmont«. Hier treffen die Schicksalsschläge der »5. Sinfonie« auf das Largo aus dem »Tripelkonzert«, die »Pastorale« auf die »Geschöpfe des Prometheus«. Und nach zwei Konzertpausen beschließt die »Ode an die Freude« diesen festlichen Höhepunkt im Beethoven-Jahr 2020. Matinée 4. und 5. Philharmonisches Konzert Sonntag, 10. Mai 2020, 11 Uhr, Foyer des Theaters Ulm Dirigent GMD Timo Handschuh Mit Maria Rosendorfsky (Sopran) Maryna Zubko (Sopran) I Chiao Shih (Mezzosopran) Luke Sinclair (Tenor) Dae-Hee Shin (Bass) Nils Willers (Sprecher) Eduard Sonderegger (Violine) Karl-Heinz Gudat (Violoncello) GMD Timo Handschuh (Klavier) Zusätzliche Rollen Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm Opern- und Extrachor des Theaters Ulm Motettenchor der Münsterkantorei Ulm

termine

Back to top