50 Jahre Mondlandung

Über die Veranstaltung

Veranstalter: Stadthaus Ulm

Am heutigen Tag jährt sich die erste bemannte Mondlandung zum 50. Mail: Neil Amstrong betrat als erster Mensch unseren Mond - nach europäischer Zeit am 21. Juli 1969 um 2:56:20 UTC, doch in den USA war es noch der 20. Juli. Den Start zu dieser großen technischen Leistung markiert die Rede, die J.F. Kennedy am 25. Mai 1961 vor dem amerikanischen Kongress kurz nach dem Start von Juri Gagarin hielt. Über die Mondlandung wurde viel berichtet. Um erfolgreich zum Mond und wieder zurück zu fliegen, mussten die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen erarbeitet und die Rakete mit dem Mondlander gebaut werden. Dazu waren zahlreiche Programme, Entwicklungen und Tests notwendig, von denen im ersten Vortrag des Tages berichtet wird. Als Ereignis von großer politischer Tragweite wurde auch die Mondlandung zum Objekt unzähliger Verschwörungstheorien. Darin wird meist davon ausgegangen, dass die Mondlandungen von NASA und der amerikanischen Regierung vorgetäuscht wurde. Zwar lieferte keiner wissenschaftlich haltbare Bedenken, aber es ist interessant, sich die Zweifel und ihre wissenschaftliche Erklärung anzusehen. Wie immer bringt die Astronomische Arbeitsgruppe spezielle Teleskope mit, mit denen während der ganzen Veranstaltung Sonnenbeobachtung auf der Stadthaus-Terrasse möglich ist. Vorträge: 11.00 Uhr: J.F. Kennedy: Landing a man on the moon and returning him safely to the earth (Vortrag von Joachim Honer) 12.00 Uhr: Verschwörungstheorien rund um die Mondlandung (Vortrag von Peter Foschum) Der Eintritt ist frei. Die Astronomische Arbeitsgruppe Ulm e.V. (AAU) wurde von Ulmer Sternenfreunden 1978 gegründet. Ziel ist, das gemeinsame Hobby zu pflegen und interessierten Mitbürgern die Faszination des Sternenhimmels näherzubringen. Bei den Treffen der Gruppe dreht sich alles um astronomische Themen, Beobachtungen und aktuelle Ereignisse. Regelmäßig werden Vorträge zu astronomischen Themen gehalten. Gerne unterstützen die Mitglieder der AAU Interessierte bei ersten Schritten in die astronomische Welt oder geben Tipps rund um Teleskope und den Sternenhimmel. Astronomische Arbeitsgruppe Ulm e.V. www.astronomie-ulm.de Tipp: Von 11 bis 13 Uhr findet im Stadthaus auch der kostenlose Kreativworkhop für Kinder bis 12 Jahre Der Mann im Mond mit Katrin Strazzeri statt!

termine

Back to top