Albert Einstein

Über die Veranstaltung

Dauerausstellung EinsteinHaus, Foyer, 1. Obergeschoss Albert Einstein, geboren 1879 in Ulm, übersiedelte 1933 auf der Flucht vor den Nazis in die USA und starb 1955 in Princeton. Die Ausstellung zeigt ganz unterschiedliche und sehr persönliche Fotografien seines Lebens. Sie dokumentiert Einsteins Wirken in der ganzen Bandbreite als Familienmensch und Forscher, der durchaus auch Sinn für die musischen Seiten des Daseins hatte. Stationen eines reichen Lebens – zum Betrachten im richtigen Licht.

termine

Back to top