Ausstellung OBUMBRO. SchattenKunst. ComputerSpiel

Über die Veranstaltung

Das Computerspiel hat schon längst die Kinder-, aber auch Wohn- und Arbeitszimmer erobert. Und auf unseren Smartphones wollen wir Games nicht mehr missen. Die Ausstellung baut auf dieser Entwicklung auf und will das Computerspiel erstmals in seiner medialen Einzigartigkeit und ästhetischen Bedeutsamkeit begreifen. Zu diesem Zweck wird mit der Figur des Schattens ein besonderer Aspekt freipräpariert, der das Computerspiel mit den Anfängen unserer Kultur – mit Kunst, Philosophie und Religion – verknüpft. OBUMBRO paart populäre und noch zu entdeckende Computerspiele mit frühneuzeitlichen Gemälden, barocken Emblem- und zeitgenössischen Kinderbüchern, mit Comics, Zeichnungen, Werbeplakaten, Fotografien, Filmen, Schattenspielfiguren und multimedialen Installationen. Sie zeigt so, dass das Computerspiel in der Herzkammer unserer Hochkultur angekommen ist. Laufzeit: 11.11.2018 bis 28.04.2019 Öffnungszeiten: Di - Do 11 bis 17 Uhr, Do 11 bis 20 Uhr Eintritt: 8 Euro / 6 Euro ermäßigt

termine

Back to top