Die Masken der Götter

Über die Veranstaltung

Veranstalter: THEATEREI HERRLINGEN

Die Masken der Götter Lesung, Performance und Musik An Halloween wird die Grenze zwischen Realität und Irrationalität aufgehoben. Böses wird ebenso allgegenwärtig wie das Gute. Leben und Tod begegnen sich. Das „kleine Volk“, die Feen, Leprechauns, Pukas, die Sidhe, kommen aus ihren Behausungen, den Feenhügeln. An der Schwelle zwischen Dieseits und Jenseits begegnen wir einer schamanischen Welt der Bilder und Visionen, die die Kelten die „Anderswelt“ nannten. Aus Geschichten, lebenden Bildern und eindrücklichen Sounds knüpfen Anna Adensamer und Torsten Hermentin für uns einen Teppich der Fantasie. Fliegen am Grat zwischen Realität und Irrationalität entlang, hüpfen zwischen Tod und Leben und spielen mit Welt-Kürbissen Fußball. Die ursprünglichste Kunstform, die Erzählkunst trifft auf die zeitgenössischste, die Performance - Altes und Neues, Diesseits und Jenseits, Welten werden verbunden und Geister geweckt. Mit Anna Adensamer und Torsten Hermentin Dauer: 80 Minuten ohne Pause Do 24.10. um 19 Uhr

termine

Back to top