Filmriss zeigt RAFIKI

Über die Veranstaltung

Rafiki“ (dt. „Freundin“) ist ein kenianischer Film aus dem Jahr 2018. Unter der Regie von Wanuri Kahiu wird im Film erzählt, wie zwei junge Frauen trotz familiärer und gesellschaftlicher Widerstände zunächst eine Freundschaft und dann eine Liebesbeziehung aufbauen. Der Film trug zu einer Diskussion über Homosexualität in Kenia bei und war zudem der erste kenianische Film, der auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes gezeigt wurde. 19 Uhr: Küche für alle 20 Uhr: Filmstart Eintritt frei

termine

Back to top