Michael Altinger – Hell – Derniere

Über die Veranstaltung

Bayerische Comedy bei KULTUR IM MUSEUMSHOF: MICHAEL ALTINGER: Hell – Derniere Auf dem Weg zur Lichtgestalt muss man durch finstere Täler wandern. Da auch der BR-Schlachthof-Gastgeber mehr aus sich machen will, hat er sich viel vorgenommen: Der Weg soll raus aus der Hölle führen, hin zum Licht. „Hell“ handelt vom Ausbrechen aus der Monotonie der Vorstadt, raus aus dem Teufelsrad von Arbeit, Alkohol, verpasstem Sport und eheähnlichen Endzeitgegnern. Dazu braucht es Visionen. Und als Mittvierziger ist für Altinger klar: Da geht noch was! Sein Appell lautet: Lasst uns alle zu Leittieren werden und eine neue Religion stiften! Doch dazu muss man erst einmal Verantwortung übernehmen. Eine Herausforderung, der in der heutigen Zeit nicht jeder gewachsen ist. Der Highway to Hell ist schließlich beidseitig befahrbar. Aber vielleicht bringt Michael Altinger ja auch da Licht ins Dunkel. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Musikschule Neu-Ulm (Gartenstraße 13) statt. INFO-TELEFON der Stadt Neu-Ulm: 0731 / 7050-2121 Am Veranstaltungstag können Sie sich unter dieser Nummer informieren, ob die Veranstaltung im Museumshof stattfindet oder wegen schlechten Wetters verlegt wird. Weitere Termine der KULTUR IM MUSEUMSHOF: www.museumshof.neu-ulm.de

termine

Back to top