Michael Fitz

Über die Veranstaltung

Seit 1977 ist er in zahlreichen Fernsehproduktionen zugange; erwähnt seien der Tatort, „Aus heiterem Himmel“, „Hattinger“ oder „Die Toten von Salzburg“. Parallel dazu hat der leidenschaftliche Allein-Gitarrist/Sänger/Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor sein nunmehr sechstes Solo-Programm entwickelt und dabei ein pfadloses, unentdecktes Land gefunden, daß noch lange nicht voll und ganz erschlossen ist. Im Gegenteil: Mit jedem Thema, dass der Schauspieler und Song-Schreiber auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich auch für Ihn selbst ein neuer Kosmos. Sorgsam und beharrlich krempelt Michael Fitz das Innen nach außen, bürstet gegen den Strich, lässt sich nicht verbiegen und wechselt souverän zwischen bayrischen und hochdeutschen Texten. Humor ist für ihn vor allem die Fähigkeit über sich selbst lachen zu können. Ganz entspannt, mit einer Hand voll Gitarren und der eigenen Stimme ausgerüstet, stellt sich Michael Fitz einmal mehr seinem Publikum. Wer da mit gehen will, ist herzlich eingeladen. Wiederfinden kann sich in diesem zweistündigen Panoptikum der kleinen und großen menschlichen und vor allem männlichen Gefühle und Befindlichkeiten Jede/r, allemal. „Liedermaching“ im besten Sinne. (18 €)

termine

Back to top