Mozarts Klavierkonzerte

Über die Veranstaltung

Veranstalter: Ulmer Volkshochschule

In den Wiener Jahren Mozarts, zwischen 1784 und 1786, entstanden in rascher Folge nicht weniger als zwölf der insgesamt 25 Klavierkonzerte. Die stille Ruhe der langsamen ,meist als «Andante» geschriebenen Mittelsätze entrückt mit ihrer verzaubernden Strahlkraft den Hörer in eine andere bessere Welt. Wer diesen Klängen lauscht, erlebt fasziniert ein unsagbares Glücksgefühl.

termine

Back to top