„Nicht ganz kosher!“

Über die Veranstaltung

Nirit Sommerfeld, in Israel geboren, in Ostafrika und Deutschland aufgewachsen, erzählt ihre ganz persönliche Geschichte. Eine Geschichte von jahrzehntelanger Sehnsucht in ihr Mutterland, von den zwei Jahren, die sie mit ihrer Familie dort verbrachte, und von den Erfahrungen und Entdeckungen, die sie dazu bewegte, aufgrund der israelischen Besatzungspolitik ihr Geburtsland wieder zu verlassen und nach Deutschland zurückzukehren. „Nicht ganz kosher“! ist ein emotionaler, erkenntnisreicher Abend.

termine

Back to top