Saitenklänge – Stela Bunea, Violine und Almut Schmitt, Gitarre

Über die Veranstaltung

Werke von Bach, Carulli, Pujol, Rodrigo, de Falla und Weiner Saitenklänge der sonoren Violine von Stela Bunea und der das Ohr kitzelnden Gitarre von Almut Schmitt versetzen die Zuhörer in andere Welten. Ein Kosmos von unterschiedlichsten Stimmungen und Menschenbildern entspringen den wertvollen Kompositionen diverser Epochen. Almut Schmitt war bereits mit 14 Jahren auf dem Podium der Musiktage, lange bevor sie Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“ wurde.

termine

Back to top