Seltsam im Nebel zu wandern — LABOR 1|12

Über die Veranstaltung

Veranstalter: ROXY gGmbH

Eine Tänzerin wechselt die Welten und führt uns in Schattenwelten der Seele bis hin zu ihren Schlangengruben. Der Projektionskünstler arbeitet mit dem Bildgrund von sich bewegenden, raumfüllenden Nebellandschaften, die von sogenannten Hazern erzeugt werden, seine abstrakten Filmbilder schafft er mit dem live gespielten „visual piano“. Ein Musiker versenkt Gongs in Wasser und entführt u.a. in die Klangwelten des Waterphones. Hermann Hesse 2020?

termine

Back to top