Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg Ulm

Über die Veranstaltung

Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg

Von 1933 bis 1935 befand sich im Fort Oberer Kuhberg ein frühes nationalsozialistisches Konzentrationslager für das Land Württemberg. Neben der Ausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ können Besucher*innen in begleiteten Rundgängen u.a. die Häftlingsunterkünfte und die Räume der ehemaligen KZ-Verwaltung besichtigen. - Führung für Einzelbesucher*innen: 14.30 Uhr, ohne Anmeldung - Führungen für Gruppen-/Klassen-Besuche: jederzeit nach Vereinbarung möglich (mind. 2 Wochen vorher)

termine

Back to top