Stadtgeschichtliche Ausstellung im historischen Gewölbesaal im Schwörhaus

Über die Veranstaltung

Veranstalter: Haus der Stadtgeschichte - Stadtarchiv Ulm

Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Ereignisse und Themen der Ulmer Stadtgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Neben Exponaten, Modellen und großflächigen Darstellungen machen auch interaktive mediale Installationen einen wichtigen Bestandteil aus. An der Westwand des Ausstellungsraumes sind heute noch die aus dem Beginn des 13. Jahrhunderts stammenden Buckelquader zu sehen, die den Pfalzbezirk als Teil der Stadtmauer schützten. Eintritt frei.

termine

Back to top