Ulmer Märchenkreis

Über die Veranstaltung

Die Märchen des Orient beginnen mit den Worten Es war einmal, es war keinmal und sie entführen uns in eine geheimnisumwobenen Welt. Vieles erscheint uns faszinierend, magisch und fremd-manchmal lockend, manchmal erschreckend. Was verbirgt sich hinter Haremsmauern und -schleiern? Wie finden Mann und Frau trotz mannigfacher Verbote zueinander? Und wie kann man mächtige Herrscher überlisten? Maria-Mendler Holz und Sonja Isabelle Wolf sorgen für allerlei Überraschungen.

termine

Back to top