Zölibat – 16 Thesen

Über die Veranstaltung

Trotz Priestermangel und Missbrauchsfälle hält die römische Kirche bisher am Zölibat, der Ehelosigkeit der Priester fest. Der renommierte Kirchenhistoriker Prof. Hubert Wolf aus Münster zeigt auf, wie es zum Zölibat kam und wie er begründet wurde. Kritisch hinterfragt er diese umstrittene Institution des Katholizismus und liefert gute Gründe, sie abzuschaffen. Er stellt damit sein Buch Zölibat - 16 Thesen vor. Veranstaltet von der Aktion Montagsbriefe Ulm in Kooperation mit der keb.

termine

Back to top