Veranstaltung

Termin(e)

Sonntag
26.05.2024
11:00 - 18:00 Uhr
Stadthaus Ulm
Münsterplatz 50
89073 Ulm Mitte
Montag
27.05.2024
10:00 - 18:00 Uhr
Stadthaus Ulm
Münsterplatz 50
89073 Ulm Mitte
Dienstag
28.05.2024
10:00 - 18:00 Uhr
Stadthaus Ulm
Münsterplatz 50
89073 Ulm Mitte
Und weitere …
Paula Markert: Eine Reise durch Deutschland. Die Mordserie des NSU

Paula Markert: Eine Reise durch Deutschland. Die Mordserie des NSU

Veranstalter: Stadthaus Ulm

Die Mitglieder der rechtsextremen Terrorgruppe NSU lebten über ein Jahrzehnt im Untergrund. Zwischen den Jahren 2000 und 2007 ermordeten sie neun Menschen mit Migrationshintergrund sowie eine deutsche Polizistin.
Paula Markert spürt anhand ihrer Fotografien und ausgewählter Textfragmenten den Geschehnissen nach, versucht, das Scheitern und das Desinteresse eines Landes nachzuvollziehen und ihre Erkenntnisse zu dokumentieren. Fragen, wie es überhaupt zu dieser Serie an Morden kommen konnte, nach der Mitschuld deutscher Behörden beschäftigen sie genauso wie die Frage nach dem gesellschaftlichen Zustand eines Landes, in dem rechte Terroristen über einen so langen Zeitraum Menschen ermorden und dabei unentdeckt bleiben konnten.
Pfeil nach oben